Deutscher Theaterverlag

Donnerstag, 14. Juli 2016

Unsere neuen Stücke sind da!

Unsere Sommerstücke sind da!


Mit den Kinderstücken beginnend, stellen wir sie Ihnen im Folgenden vor – und mit einem Klick auf die Titel sind Sie auch schon bei den Details.

Alle Stücke können Sie zu 50% des Inhalts als PDF herunterladen. Komplette Textlieferungen erhalten Sie über den Postweg.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Theatersaison.


Stücke für 9-13 jährige


Zwei schulerprobte Weihnachtsstücke von Gabriele Prondzinski:
Der Hilfsweihnachtsmann | Gabriele Prondzinski
12 Kinder oder mehr, ca. 20 Min.

Weihnachten im Weltraum | Gabriele Prondzinski
1 ganze Klasse, ca. 30 Min.

Das Gespenst von Canterville | Theresa Sperling
13-16 Spieler/innen, ca. 40 Min.
Diese reizvolle Fassung mit einer Lady als Gespenst integriert gekonnt theaterpädagogische Übungen in die Spielhandlung.


Doktor Hierlingers magische Bibliothek | Hans Irler
1 ganze Klasse, ca. 50 Min.
Ein witziges Episodenstück über einen skurrilen Bibliothekar und die fantastische Magie der Bücher.




Für schulisches und außerschulisches Theater


Stücke für 13-16 jährige


Ebenfalls von Hans Irler stammt das „Nachfolgerstück“ aus der magischen Bibliothek:

Einsteins Brille. Neues aus Doktor Hierlingers magischer Bibliothek
5w 5m oder auch mehr Spieler/innen, ca. 80 Min.
Eine Zeitreise durch die letzten 100 Jahre: Das Nachfolgestück von „Doktor Hierlingers magischer Bibliothek“ richtet sich an ältere Jugendliche.



Neu erschienen sind auch drei Gegenwartsstücke, zwei Märchen und eine Klassikerbearbeitung:
Stumm – Mittelmeer in Eimern | Theresa Sperling
9w 3m, ca. 60 Min.
Ein Unfall, ein traumatisches Erlebnis: wie gehen Jugendliche damit um?


Das Mädchen im Park | Thomas Backhauß
8w 3m, evt. Nbr., ca. 60 Min.
Eine Coming-of-Age-Liebesgeschichte.


Die unsichtbare Lena | Renegald Gruwe
4w 3m oder 3w 4m, ca. 60 Min.
Ein Stück über reale und virtuelle Freundschaften.


Froschkönig | Kathrin Fischer
15 Spieler/innen, ca. 80 Min
In dieser Fassung ist es ein verwöhnter Prinz, der den Frosch nicht küssen will.


Schneewittchens Karriere | Christof Stückelberger
9w 6m, 4 Nbr., ca. 45 Min.
Eine „märchenhafte“ Karriere im heutigen Setting.


Lysistrata – Der Krieg muss weg | Michaela Gösken
16w 6m, 1 bel.,ca. 90 Min.
Aristophanes Komödie hat bis heute nichts von ihrer Frische und Aktualität eingebüßt.



Witzige Weihnachtsstücke für 13-16 jährige kommen dieses Jahr von  Heidi Herborn:
Vom Esel, der auserwählt wurde
4w 2m 2 bel., ca. 20 Min.
Auch ein störrischer Esel kann von einer guten Tat überzeugt werden.


Wo gibt’s denn so was?
4w 3m, Nbr., ca. 20 Min.
Ein Stück über Herodes und die Kinder von Judäa.


Wie Maria und Josef in den Stall kamen
2w 1m 1 bel., ca. 20 Min.
Die Übernachtungsmöglichkeit „Stall“ als Idee eines cleveren Mädchens.




Stücke für junge Erwachsene


Froschkönig | Kathrin Fischer
15 Spieler/innen, ca. 80 Min., wird auch 18jährigen gefallen
In dieser Fassung ist es ein verwöhnter Prinz, der den Frosch nicht küssen will.


Schneewittchens Karriere | Christof Stückelberger
9w 6m, 4 Nbr., ca. 45 Min.
Eine „märchenhafte“ Karriere im heutigen Setting.


Lysistrata – Der Krieg muss weg | Michaela Gösken
16w 6m, 1 bel.,ca. 90 Min.
Aristophanes Komödie hat bis heute nichts von ihrer Frische und Aktualität eingebüßt.



Neu sind außerdem:

No Business like Showbusiness | Thorsten Böhner
10w 7m, ca. 90 Min.
Über Eitelkeiten, Ruhmsucht und die Kehrseite der Glitzerwelten.


Schokopudding für mein Alien | Susanne Feiner
1w 2m, ca. 90 Min.
Wer sagt eigentlich, dass nicht wir die „Aliens“ sind?




Als Genre immer sehr beliebt

Kriminalstücke und -komödien für Erwachsene

Verfliest und zugedeckt | Wolfgang Schnee
3w 7m, 2 bel., ca. 90 Min.
Kein Mord und trotzdem Tote!


Mord auf Tele 1 | Mike LaMarr
5w 4m, 5 bel., ca. 90 Min.
Nicht alles, was wie ein Unfall aussieht, ist auch einer.


Verbrechen will gelernt sein | Andreas Stadler
3w 2m, ca. 90 Min.
Ein Muttersöhnchen und Möchtegern-Dichter entwickelt praktische Fähigkeiten.


Baltimore | Elvira Lauscher und Jörg Neugebauer
5w 2m, ca. 90 Min.
Ein generationenübergreifendes Kammerspiel über Lebenswahrheiten und -lügen.




… weitere Komödien für Erwachsene von unseren „Hausautoren“

No Business like Showbusiness | Thorsten Böhner
10w 7m, ca. 90 Min.
Über Eitelkeiten, Ruhmsucht und die Kehrseite der Glitzerwelten.


Außer Spesen nichts gewesen | Bernd Gombold
5w 5m, ca. 120 Min.
Angeblich fahren alle in Urlaub – tatsächlich aber wollen sie nur die „sturmfreie Bude“ nutzen.


… und ein sehr erfolgreicher Schwank aus den Niederlanden:

Ein Bild von einem Mann | J. Hemmink-Kamp
8w 4m oder 6w 6m, ca. 90 Min.
Eine energische Gräfin, ihr tütteliger Gatte und überfordertes Personal: der direkte Weg ins Schlamassel.



In Schwaben trifft sich die halbe Welt. Mundartstücke


Mord auf dem Schillerplatz | Jörg Ehni
2w 3m, ca. 120 Min.
„Mord auf dem Schillerplatz“ ist eine schwäbische Adaption von Labiches ‚Die Affäre Rue de Lourcine’.

Des Lompamenschle | Martin Schleker jr.

5m 3w, mehrere Nbr., ca. 120 Min.
„Des Lompamenschle“: eine freie schwäbische Bearbeitung von Molières ‚Der Herr aus der Provinz’. Weitere Mundartstücke finden Sie nach Dialekten sortiert im Katalog.


 

Märchendramatisierungen – diesmal für die Freilichtbühne, von Birgit Hein


Birgit Hein ist eine erfahrene Regisseurin, die sowohl im Freilichttheater (Naturtheater Renningen) als auch im Saaltheater aktiv ist. Hier ihre Märchen für große Bühnen und große Besetzungen:
Rumpelstilzchen
ca. 26 Spieler/innen, ca. 90 Min.

Schneewittchen
Co-Autor: Heiner Schnitzler, ca. 22 Spieler/innen, ca. 90 Min.

Die Schatzinsel
ca. 40 Spieler/innen, ca. 90 Min.



Erwachsene spielen mit Kindern aus dem Publikum


Zum Beispiel in dem Umweltmärchen „Vom Fischer und seiner Frau“.

Vom Fischer und seiner Frau | Gerd Franz Triebenecker
1w 2m oder 2w 1m, ca. 60 Min
Der freundliche Butt erfüllt alle Wünsche. Doch bald sind seine Ressourcen erschöpft.



Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Theatersaison.



Keine Kommentare:

Kommentar posten